Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, die Blende einer Canon PowerShot SD780 IS zu schließen?
Adam Franco
2010-09-20 07:05:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine Canon PowerShot SD780 IS Point-and-Shoot-Kamera, die ich überall hin mitnehmen kann, wenn ich meine Spiegelreflexkamera nicht herumschleppen möchte. Diese winzige kleine Kamera funktioniert großartig und macht fabelhafte Bilder für etwas so Kleines, aber die große Einschränkung, die ich gefunden habe, ist eine geringe Schärfentiefe bei genauer Fokussierung. Es scheint, dass die Kamera so programmiert ist, dass sie immer eine kurze Verschlusszeit als Priorität bevorzugt. Bei allen anderen Sonnenstrahlen ist die Blende also immer weit offen.

Gibt es einen Trick, den ich verwenden kann - wie z Ein Prozess, eine integrierte Einstellung oder eine gehackte Firmware - damit diese Kamera bei Nahaufnahmen ihre Blende stoppt?

Sieben antworten:
#1
+5
Eruditass
2010-09-21 08:55:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie Matt sagte, gibt es das Canon Hack Development Kit (CHDK).

Allerdings verfügt das SD780 zusammen mit vielen anderen Compacts nicht über ein Blende zur Blendensteuerung. Grundsätzlich können Sie mit dem CHDK den ND-Filter steuern, der als gefälschte Blende fungiert. Sie können nur längere Verschlusszeiten (oder einen höheren ISO-Wert) verwenden, und erhöht nicht die Schärfentiefe.

Die physikalische Blende ist fest eingestellt Sie können jedoch die Blende (Blende / Brennweite) erhöhen, indem Sie mit dem Objektiv hineinzoomen. Wenn Sie die Brennweite selbst erhöhen, wird die Schärfentiefe natürlich stärker verringert als der Betrag, um den Sie die Blende verringert haben.

Der einzige Weg, um möglicherweise eine tiefere Schärfentiefe zu erzielen, besteht darin, aus größerer Entfernung und zu schießen vielleicht Ernte. Das Vergrößern wird tatsächlich den Kreis der Verwirrung verändern und die wahrgenommene Schärfentiefe wieder einschränken, aber es kann die beste Chance sein. Sie können mehrere Aufnahmen machen und mit Super-Resolution versuchen, eine bestimmte Auflösung wiederherzustellen. Derzeit implementiert nur eine kommerzielle Software Super-Resolution, aber Sie können Matlab verwenden, wenn Sie es haben :)

+1 guter Punkt, ich habe mir die Spezifikation des 780 nicht im Detail angesehen. Ich denke die wirkliche Antwort auf diese Frage ist: "nein"!
#2
+2
Evan Krall
2010-10-07 06:27:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Größe Ihres Verwirrungskreises wird durch die effektive Größe des vorderen Elements bestimmt. Blenden verkleinern das vordere Element effektiv, indem sie das durch die Ränder des Objektivs hindurchtretende Licht blockieren und nur Licht durchlassen, das auf die Mitte des Objektivs trifft. Da Ihre Kamera (wie Eruditass betont) keine eigene Blende hat, können Sie dies mit keinen Einstellungen oder Firmware tun.

Wenn Sie jedoch den gleichen Effekt erzielen möchten, können Sie dies tun Erstellen eine Blende auf der Vorderseite Ihres Objektivs. Sie könnten beispielsweise ein Loch, das kleiner als das vordere Element Ihres Objektivs ist, in ein Stück schwarzes Konstruktionspapier stanzen und dann das Loch vor Ihrem Objektiv zentrieren. (Möglicherweise tritt eine Vignettierung auf.)

Dies ist die gleiche Idee hinter geformtem Bokeh. Sie verwenden lediglich die Form eines "kleinen Kreises".

Das ist eine kreative Antwort!
#3
+1
jrista
2010-09-20 07:14:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich kann nur sehen, dass ich die Belichtungskorrekturfunktion verwende, um zu erzwingen, dass -2 EV gestoppt wird. Es scheint, dass nur der Verschluss wählbar ist, und um ganz ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, ob die Belichtungskorrektur die Blende oder den ISO-Wert einstellt. Scheint ein großartiges vollautomatisches P&S für diese zufälligen Lebensmomente zu sein, aber es scheint nicht viel in Bezug auf die echte Belichtungssteuerung zu haben.

#4
+1
Matt Grum
2010-09-20 15:51:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt das Canon Hack Development Kit (CHDK):

http://chdk.wikia.com/wiki/CHDK

Welche Zustände Es unterstützt den SD780. Es ist ziemlich sicher, dass Sie eine vollständig gehackte Version der Firmware laden, die beim Ausschalten der Kamera zurückgesetzt wird. Damit können Sie nahezu jede Kamerafunktion direkt steuern und sogar Skripte schreiben, um beispielsweise basierend auf der Fokusentfernung anzuhalten. Bearbeiten: Sie können mit diesem bestimmten Modell nicht wirklich aufhören, es sieht also so aus, als hätten Sie kein Glück

#5
  0
tjosx
2010-10-07 05:20:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eruditass--

Wenn Sie sagen "Der ND-Filter ... wirkt wie eine falsche Blende", bedeutet dies, dass es sich wirklich nicht um einen physischen Linsenfilter handelt, sondern lediglich um etwas, das auf dem CCD ausgeführt wird?

Mit gefälschter Blende meine ich, dass sie den Durchmesser der Eintrittspupille nicht wirklich verringert, was die Schärfentiefe beeinflussen würde. Ich glaube, es ist ein echter physikalischer ND-Filter, der die auf den Sensor einfallende Lichtmenge reduziert und höhere Verschlusszeiten ermöglicht.
Ich denke du meinst kürzere Verschlusszeiten.
Ja, mein schlechtes. Niedrigere Verschlusszeiten.
#6
  0
tjosx
2010-10-07 08:33:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich gehe aus der obigen Diskussion davon aus, dass Sie mit CHDK nur den ND-Filter ein- und ausschalten können - d. h. Dem Filter sind keine Werte zugeordnet.

#7
  0
tjosx
2010-10-08 01:47:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie Adam am Anfang des Threads sagte "bei allem anderen als der strahlenden Sonne ist die Öffnung immer weit offen." Dies ist auch meine Erfahrung mit dem SD780. Das Objektiv ist mit F3.2 bewertet und die Kamera wählt fast immer F3.2, außer selten wählt sie bei sehr hellem Licht F9.0. Aber das ist es, kein anderes F stoppt (es sei denn, Sie verwenden den optischen Zoom). Aber was Erudtass gerade gesagt hat, lässt mich denken, dass es nicht wirklich einen Fstop von 9.0 wählt. Ist dies nur eine Zahl, die angibt, dass der ND-Filter aktiviert wurde?

Richtig. Sie sollten diese Art von Fragen in einer separaten Frage oder im Chatroom (http://meta.photo.stackexchange.com/questions/255/photo-se-chatroom) stellen, da es sich nicht wirklich um Antworten handelt.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...