Frage:
Was ist die Synchronisierungsgeschwindigkeit?
Canon Gangsta
2010-07-28 23:14:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was bedeutet "maximale Synchronisationsgeschwindigkeit", wenn Sie sich auf die Blitzbelichtung beziehen?

Eine andere Frage sollte so bearbeitet werden, dass sie "Was ist die Synchronisierungsgeschwindigkeit?"
@Gangsta: Ist der aktuelle Wortlaut "Was genau ist die Blitzsynchronisationsgeschwindigkeit" nicht ausreichend?
Die Frage lautet: "Flash-Synchronisierungsgeschwindigkeit: Flash-Synchronisierungsgeschwindigkeit: Kaufentscheidungsfaktor?" was nicht zum Inhalt passt. Diese Frage dient lediglich der Definition der Synchronisierungsgeschwindigkeit und ist nicht verwässert mit: Kaufentscheidungsfaktor "Diese Frage wird wahrscheinlich mehr Suchmaschinen-Treffer erhalten, da sie so gestellt wird, wie eine Person sie in einer Abfrage stellen würde.
@Gangsta: Ich verstehe Ihren Standpunkt jetzt. Die Terminologie war jedoch etwas falsch. Die Frage trägt den Titel ** "Flash-Synchronisierungsgeschwindigkeit ...", wird jedoch ** beginnend mit "Was genau ist die Flash-Synchronisierungsgeschwindigkeit" gestellt. Ich denke, beide Fragen werden von Suchmaschinen gleich genug indiziert, aber ich werde diese Frage so lassen, wie sie ist.
Drei antworten:
#1
+19
Rowland Shaw
2010-07-28 23:34:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bei mechanischen Verschlüssen der meisten gängigen DSLRs bestehen sie tatsächlich aus zwei Verschlussvorhängen, die sich in die gleiche Richtung bewegen.

Bei langen Verschlusszeiten öffnet sich einer und nach einiger Zeit der andere werden geschlossen. Da es sich um mechanische Geräte handelt, gibt es eine maximale Geschwindigkeit, mit der sie sich zuverlässig bewegen können. Bei sehr kurzen Verschlusszeiten wird immer nur ein schmales Band durch das Objektiv dem Bild ausgesetzt, da der zweite Vorhang zu schließen beginnt, bevor sich der erste Vorhang vollständig geöffnet hat. Je kürzer die Verschlusszeit ist, desto enger ist die Öffnung zwischen den beiden Vorhängen, während der zweite den ersten über die Brennebene jagt. Die Laufzeit jedes Verschlussvorhangs ist für alle verfügbaren Verschlusszeiten in den meisten modernen Kameras gleich. Es ist das Zeitintervall zwischen den Bewegungen, die die Belichtungszeit bestimmen. Obwohl jeder Punkt auf dem Sensor möglicherweise nur für eine kurze Zeit von 1/8000 Sekunde belichtet wird, dauert es immer noch etwa 1 / 400-1 / 200 Sekunden (je nach Kameradesign), bis sich die Vorhänge über die gesamte Länge bewegen Sensor und machen Sie das Bild.

Die Synchronisationsgeschwindigkeit ist die schnellste Geschwindigkeit, mit der der gesamte Sensor gleichzeitig durch das Objektiv dem Licht ausgesetzt wird.

High Speed ​​Sync ist für einige Blitz- / Kamerakombinationen verfügbar, mit denen der Blitz bei kürzeren Verschlusszeiten verwendet werden kann. Dies wird erreicht, indem der Blitz so gestreift wird, dass er mit bestimmten Bändern des Sensors übereinstimmt, sodass das gesamte Bild korrekt belichtet wird. Wenn beispielsweise die Verschlusszeit höchstens die Hälfte des Sensors sichtbar machen würde, würde der Blitz zweimal blinken - einmal für die obere Hälfte und einmal für die untere.

Genau richtig, ein kurzer Vorschlag. Vielleicht geben Sie "mechanischen Verschlüssen bei den meisten DSLRs" ihren Namen: Brennebenenverschlüsse. Die Antwort gilt für jeden Schlitzverschluss, von einer Geschwindigkeitsgrafik bis zu einer Leica M9. Sie kann also auch inklusive sein!
@matt Ich habe das in Betracht gezogen, wollte aber jedem, der mit dem Thema nicht vertraut ist, betonen, dass es etwas Physisches ist, ohne losgehen und bing / google / etc. "Brennebenenverschluss"
guter Punkt. Was ist mit etwas in der Art von: ... den gängigsten DSLRs (sogenannte "Focal Plane Shutters") ... mit einem Link zur relevanten Definition? Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Oder zu viel in einer Antwort?
#2
+5
Eruditass
2010-07-28 23:28:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies bezieht sich auf die maximale Verschlusszeit, bei der beide Sensoren vollständig dem Licht ausgesetzt sind. Fensterläden bestehen aus einem hinteren und einem vorderen Vorhang. Bei kürzeren Verschlusszeiten wird der hintere Vorhang hinter dem vorderen Verschluss immer enger, bevor er das andere Ende erreicht.

Ein Vorteil der Synchronisationszeit, der nichts mit Blitz zu tun hat, ist die Stärke der Verzerrung, die Sie haben wird mit sehr schnell bewegten Motiven bekommen. Es ist das gleiche wie der Rolling-Shutter-Effekt von DSLR-Video-Langsamsensor-Auslesungen, aber ihre effektiven Geschwindigkeiten sind viel viel langsamer. Ich bin mir nicht sicher, wie viel die Verbesserung ist, wenn jemand anderes weiß.

Ein Blitz sendet einen kurzen Lichtblitz aus. Wenn Sie eine Verschlusszeit schneller als die Synchronisationszeit aufnehmen können, ist ein Teil des Bildes wahrscheinlich nicht dem Blitz ausgesetzt.

Einige Blitze haben HSS, das viele Lichtimpulse aussendet. Es gibt einige Nachteile gegenüber einer höheren Synchronisationsgeschwindigkeit, wie die Unfähigkeit, die Bewegung mit Blitz zu stoppen (am äußersten Ende verwenden Sie HSS häufig ohnehin bei ausreichend schnellen Verschlüssen) und die verringerte maximale Blitzleistung

#3
-2
Chris
2010-07-28 23:26:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Synchronisationszeit ist die kürzeste Verschlusszeit, mit der die Kamera den Spiegel physisch nach oben schwenken und die Verschlussvorhänge synchron zum Blitz öffnen kann.

Wenn Sie eine Synchronisationsgeschwindigkeit über der maximalen Synchronisationszeit auswählen, wird der Verschluss erfasst Vorhänge oder Spiegel in der Belichtung, da sie nicht rechtzeitig für die Blitzbelichtung "aus dem Weg gehen". Es erscheint als einheitlicher dunkler Bereich. Wählen Sie eine niedrigere Verschlusszeit unterhalb der maximalen Verschlusssynchronisation und passen Sie die Blende oder die Blitzleistung an, um dies zu kompensieren.

Der Spiegel hat eigentlich nichts mit Synchronisationsgeschwindigkeit zu tun. Der Spiegel muss vor dem Öffnen des Verschlusses unabhängig von der Verschlusszeit vollständig aus dem Weg geklappt werden (außer bei einem Pellikelspiegelsystem).


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...