Frage:
Ist die Grafikkarte wichtig für die Vorschau / Bearbeitung?
grm
2010-10-19 02:53:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gibt es als Käufer etwas Besonderes, auf das Sie achten sollten, wenn es um eine gute Grafikkarte für die Bearbeitung / Vorschau von Fotos geht? Ich würde annehmen, dass ein DisplayPort von Vorteil sein könnte, aber gibt es einige Chipsätze, die im Hinblick auf den Dynamikbereich als "besser" angesehen werden, oder liegt es am Monitor?

Zwei antworten:
#1
+6
sebastien.b
2010-10-19 03:34:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es hängt wirklich von der Software ab. Es ist besonders wichtig, hier Nachforschungen anzustellen, da einige Grafikkarten einen sehr hohen Leistungsbedarf haben und Ihr Computer möglicherweise keinen von ihnen aufnehmen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie die technischen Daten Ihres Netzteils mit denen der Grafikkarte vergleichen.

Meines Wissens ist Lightroom nicht GPU-beschleunigt (siehe Anforderungen), aber es ist stark multithreaded (je mehr Kerne, desto besser). Apple Aperture wird dadurch beschleunigt, dass es "Core Image" auf Apple-Hardware verwendet (siehe Anforderungen). Wie Matt betonte, sind einige Teile von CS4 GPU-beschleunigt, und dies gilt umso mehr für die gesamte CS5-Suite. Wenn Sie eine Video-DSLR wie die Canon 5D MII haben, kann die Verarbeitung großer Fotos und großer Videos ohne die richtige Hardware sehr schwierig sein. Mit der Einführung der Mercury Playback Engine in CS5 lieferte Adobe eine ernsthafte Hardwarebeschleunigung. Wenn Sie dies in Zukunft sehen, sollten Sie frühzeitig die Liste der unterstützten Karten für CS5 überprüfen (und erfahren, wie Sie mehr aktivieren).

Als Faustregel gilt, dass Sie in Photoshop umso mehr "beschleunigte" Dokumente gleichzeitig öffnen können, je mehr Speicher auf der Grafikkarte vorhanden ist. Das Öffnen eines großen Fotos (z. B.> 20 MP) sollte mit modernen Grafikkarten kein Problem darstellen.

Ich habe auch keine Unterschiede zwischen der LUT-Leistung zwischen Grafikkarten gehört. Solange Ihr Monitor richtig kalibriert ist, sollte es Ihnen gut gehen.

Danke sebastien. Dies war lehrreich und sehr nützlich für mich, da ich gerade eine neue Maschine kaufe.
#2
+4
Matt Grum
2010-10-19 03:01:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Grafikkarte kann beim Bearbeiten von Fotos sehr wichtig sein. Die meisten aktuellen Fotobearbeitungsprogramme, z. In Photoshop CS4 / 5 wird die Grafikkarte verwendet, um einen Teil der Verarbeitung durchzuführen und den Prozessor zu entlasten.

Sie benötigen keine Monster-Gaming-Karte, die meisten Consumer-Karten mit niedriger bis mittlerer Reichweite bieten eine Vorteil. Wenn Sie Photoshop verwenden möchten, sollten Sie überprüfen, ob die Karte von Adobe getestet wurde, da bei der Veröffentlichung von CS4 große Probleme mit meiner Karte aufgetreten sind. Siehe:

http://kb2.adobe.com /cps/405/kb405711.html

Wenn Sie eine digitale Verbindung (z. B. DVI) verwenden, sollte die Grafikkarte keinen Unterschied machen, wenn es um die Qualität der Ausgabe geht solange der Computer / Monitor kalibriert ist. Die meisten Kalibrierungssysteme verwenden eine Nachschlagetabelle (LUT) auf der Grafikkarte, um die Farben von Windows in ein Signal zu übersetzen, das den richtigen Ton auf dem Monitor erzeugt. Ich habe jedoch noch nie von Unterschieden zwischen der LUT-Leistung zwischen Grafikkarten gehört. Einige neue High-End-Monitore, die auf die Grafikbearbeitung ausgerichtet sind, verfügen über eigene integrierte LUTs zur Farbkorrektur, sodass Sie die Kalibrierung nur auf der Monitorhardware durchführen können. Die Leistung kann jedoch nicht optimal sein, da die Hintergrundbeleuchtung im Vergleich zur Software (+ Grafikkarte) nicht richtig kalibriert wird LUT) -Kalibrierung finden Sie unter

http://www.tftcentral.co.uk/reviews/content/nec_pa271w.htm#comparison

Wie Sie vorschlagen Es liegt wirklich am Monitor, da Dynamikbereich und Kontrast zwischen Monitoren und zwischen kalibrierten / nicht kalibrierten Setups stark variieren.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...