Frage:
Wie heißt es, wenn mehrere Fotos für eine weitere Überblendung angepasst werden?
Vi0
2011-03-13 06:04:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine Reihe von verrauschten Fotos ohne Stativ aufgenommen.

Ich möchte eine Version mit weniger Rauschen, daher muss ich sie auf ein Foto reduzieren.

Aber Details zu Einzelne Bilder stimmen nicht genau überein, so dass ein naiver Versuch zu einem unscharfen / gespenstischen Bild führt. Daher muss ich alle Bilder verschieben / drehen [/ skalieren / was auch immer], um mit den ersten übereinzustimmen und sie dann zu mitteln?

Wie heißt diese Technik?

  1. Anpassen der
  2. Stabilisierung
  3. Synchronisieren
  4. Konvergieren
  5. Enthaaren
  6. ein anderer Begriff?
  7. ol>

    @related https://superuser.com/questions/256787/how-to-adjust-and-combine-multiple -Niedrigere-Qualität-Fotos-in-eins-besser-mit-Fos

Siehe auch [Wie kann ich ein Langzeitbelichtungsfoto mit einer Reihe von Fotos mit kürzerer Belichtung simulieren?] (Http://photo.stackexchange.com/q/8092/378)
Im Bereich der Bildverarbeitung habe ich diesen Prozess immer als Bild-Co-Registrierung definiert gehört. In der Regel definieren Sie ein Master-Image und registrieren die anderen beim Master (normalerweise mithilfe von Verbindungspunkten oder Bildmerkmalen, um eine Warp- / Mapping-Funktion zu definieren). Die Wahl des Masters kann einen Einfluss auf die Qualität der Mitregistrierung haben.
Fünf antworten:
#1
+10
Itai
2011-03-13 07:18:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die gesuchte Antwort lautet Bildausrichtung .

Wenn Sie Bilder für HDR in Photoshop zusammenführen, gibt es eine optionale Option "Bilder automatisch ausrichten". Dieselbe Option gibt es in mehreren Kameras mit integrierten HDR-Funktionen.

Sie wird manchmal auch als Bildregistrierung bezeichnet, aber dieser Begriff ist überladen, da er andere Bedeutungen hat, z. B. in Bezug auf Copyright.

Stapeln, HDR-Zusammenführen, Belichtungsmischen sind das, was Sie mit bereits ausgerichteten Bildern tun.

#2
+1
John Cavan
2011-03-13 06:14:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das wesentliche Konzept heißt einfach genug Stapeln und Mitteln. Die Technik wird häufig in der Astrofotografie verwendet, wo der Fotograf eine lange Reihe von Kurzbelichtungen macht, die dann kombiniert werden, um das endgültige und etwas kleinere Bild zu bilden. Der Grund dafür ist, die Erdrotation ohne äquatoriale Montierung zu handhaben und das Rauschen zu reduzieren. Sie werden es auch in der Makrofotografie verwenden, um die Schärfentiefe des Bildes zu erhöhen, wobei jede Ebene eine etwas andere Fokusebene bietet.

Warum sage ich Ihnen das? Nun, die von ihnen verwendete Software kann von Ihnen verwendet werden, um einen ähnlichen Zweck zu erreichen. Wenn Sie Google "Bildstapel-Software zur Rauschunterdrückung" verwenden, werden Sie einige Treffer finden. Einige geben Ihnen Anleitungen dazu in Fotobearbeitungssoftware, andere sind dedizierte Software usw. Die dedizierten Optionen bieten normalerweise Unterstützung beim Ausrichten der Bilder, was meiner Meinung nach das größte Problem ist, mit dem Sie konfrontiert sind.

"Wenn Sie Fotos verschieben / drehen, um sie aufeinander abzustimmen, wird dies als" Stapeln von Fotos "bezeichnet" - habe ich das gut verstanden?
Das Ausrichten, Kombinieren und Anpassen wird oft einfach als "Stapeln" bezeichnet. Sie werden normalerweise alle als Teil desselben Prozesses durchgeführt.
#3
+1
Please Read My Profile
2011-03-13 07:09:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, das Wort, das Sie suchen, ist "ausgerichtet".

#4
+1
Jerry Coffin
2011-03-13 08:51:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als @John Cavan wird es normalerweise nur als Stapeln bezeichnet. Ich habe es wahrscheinlich schon einmal erwähnt, aber die Software, die ich für den Job empfehlen würde, ist CombineZP. Es ist kostenlos und zumindest für mich absolut zuverlässig und problemlos (einige alte Versionen hatten ein paar kleinere Probleme, aber das war vor Jahren, und selbst dann waren sie ziemlich geringfügig).

#5
  0
asoundmove
2011-03-13 06:36:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vielleicht möchten Sie sich Panorama Tools und Enblend ansehen.

Allerdings muss ich jegliche Erfahrung mit diesen ablehnen, ich weiß nur Diese Tools sind vorhanden.

Das Hugin-Befehlszeilentool lautet align_image_stack (http://wiki.panotools.org/Align_image_stack).


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...