Frage:
Ist es möglich, das Objektiv einer Marke an den Körper einer anderen Marke anzupassen?
Salsa
2010-07-23 02:12:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe über den Kauf meiner ersten DSLR nachgedacht (ich habe keine Erfahrung) und über das Problem der Objektivmarke nachgedacht. Ich denke, ich sollte eine Pentax Kx kaufen, weil sie kostengünstig ist, aber ich frage mich, ob ich in einiger Zeit mehr ausgeben werde, weil ich mich entschlossen habe, die Plattform zu wechseln. Wissen Sie, was ich meine?
Die Frage ist also: Gibt es eine Möglichkeit, Objektive von Nikon oder Canon in ein Pentax-Gehäuse umzuwandeln, und was bedeutet dies?

Fünf antworten:
#1
+10
egorFiNE
2010-07-23 02:26:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Theoretisch ja. Dies hängt von der Flanschbrennweite für diese Bajonettfassung ab. Sie können beispielsweise ein Nikkor F-Objektiv am Canon-Gehäuse anbringen. Nikon F-Objektive haben eine längere Flanschbrennweite und sind sogar auf einer Canon-Fassung (weiter vom Film entfernt als das ursprüngliche Canon-Objektiv) nahe genug am Film (Sensor), um auf unendlich zu fokussieren. Aber nicht umgekehrt, da das Canon EF-Bajonett eine kürzere Flanschbrennweite hat und das Canon-Objektiv auf Nikon-Körpern nicht bis ins Unendliche fokussieren kann.

Praktisch nein. Sie verlieren alle Kopplungen - Blende, Fokussierung und häufig Messung. Eine genaue manuelle Fokussierung auf moderne Non-Pro-Spiegelreflexkameras ist kaum möglich. Die Messung ist nur eine Vermutung und die manuelle Blende macht die Dinge unerträglich.

Sie können einen Nikkor -> Canon Objektivhalterungsadapter günstig bei eBay kaufen. Ich habe dies mit einem Nikkor 500 mm Spiegel-Teleobjektiv versucht und es hat großartig funktioniert.
Ich denke, das ist im Großen und Ganzen richtig, macht es aber vielleicht ein bisschen schwarzer / weißer als es wirklich der Fall ist. Zwei kurze Beispiele: Nikon -> Canon ist tatsächlich ziemlich beliebt (zumindest insofern, als ein Adapter beliebt ist), und es gibt Fokusbestätigungsadapter. Bis Nikon seine FX-Reihe herausbrachte, war dies die einzige Möglichkeit, einige der High-End-Nikon-Objektive für ein digitales Vollbild zu verwenden. Alles -> µ4 / 3 (oder ähnliches). Zumindest für mich ist es die Killer-App für diese Kameras. Adapter werden von einigen großen Herstellern hergestellt und scheinen sich gut zu verkaufen.
Oh, das hängt sehr davon ab, was du schießt. Straße? Vergiss die Adapter. Makroblumen im Studio? Perfekt.
#2
+6
Reid
2010-07-23 02:19:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kurze Antwort: Ja.

Lange Antwort: Aber Sie möchten wahrscheinlich nicht. Sie können solche Dinge oft zum Laufen bringen. Aber Sie verlieren fast immer den Autofokus, die Blendenstopps und möglicherweise die Messung. Wenn Sie ein manuelles Objektiv aufnehmen möchten, sollten Sie einen der billigen Klassiker für Ihr System kaufen (von denen Pentax viele hat - schauen Sie sich Super Takumar und SMC Takumar an).

#3
  0
mascarenhas
2010-07-23 02:25:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es hängt vom Abstand zwischen der Halterung und der Filmebene für Ihre spezielle Halterung ab. Sie können nur Objektive anpassen, die für Kameras mit größeren Entfernungen hergestellt wurden (der Adapter gleicht den Unterschied aus). Canon-Kameras können Pentax- und Nikon-Objektive montieren, Nikon-Kameras können Pentax-Objektive montieren, Pentax-Kameras können jedoch weder Nikon noch Canon montieren. Jeder Adapter führt auch dazu, dass Sie den Autofokus verlieren, und wahrscheinlich verlieren Sie auch die Messung und das automatische Schließen der Blende, was bedeutet, dass Sie das Objektiv vor jeder Aufnahme anhalten müssen (oder versuchen, mit einem dunkleren Bild zu rahmen und zu fokussieren).

TL; DR: Normalerweise können Sie Anpassungen vornehmen, aber Sie verlieren eine Menge Funktionen, wenn Sie an Autofokus, automatische Messung und automatische Spiegelreflexkameras gewöhnt sind.

#4
  0
Patrick
2010-07-23 02:35:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt Konverter, aber sie sind nicht ideal, nicht allzu häufig und wahrscheinlich nicht wert. Sie würden einige Funktionen des Objektivs wie den Autofokus verlieren.

Sie sind sich nicht sicher, was Sie unter dem "Problem mit der Objektivmarke" verstehen? Wenn Sie sich für einen DSLR-Hersteller entscheiden, investieren Sie in ein System. Jeder der großen Hersteller verfügt über alle Objektive, die Sie benötigen, und es gibt Dritthersteller wie Sigma und Tokina.

#5
  0
John Cavan
2010-07-24 18:46:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einige ältere Nikkor-Objektive können auf einem Pentax-Gehäuse montiert werden (ich kenne jemanden, der genau das mit einem K-x macht), aber im Allgemeinen gibt es wenig Grund dafür. Als Pentax-Shooter (K20) muss ich mich jedoch fragen, warum Sie glauben, dass Sie die Plattform wechseln werden? Wenn Sie ernsthaft glauben, dass dies passieren wird, sollten Sie sich wahrscheinlich Canon oder Nikon ansehen, aber ich denke, Sie würden Pentax kurz verkaufen. Sicher, es ist nicht so groß wie diese beiden, aber es ist tatsächlich älter und Sie können ihre gesamte Objektivhistorie (die hoch angesehen ist) an ihren Kameras anbringen, obwohl für die M42 ein Adapter erforderlich ist, der leicht zu erwerben ist.

Wie auch immer Die Kx ist eine sehr gute Kamera mit großartigem ISO-Wert (dort oben mit Vollbildoptionen), die Ihnen jahrelang gute Dienste leistet und deren Preis fantastisch ist.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...