Frage:
Ist es möglich, Fotos zu verwalten, ohne sie in Bibliotheken in iPhoto oder Aperture zu importieren?
antonpug
2012-08-11 05:41:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich liebe die einfache und übersichtliche Oberfläche und die Funktionen, die iPhoto und Aperture bieten, absolut und ich der "Bibliothek / Import" -Ansatz. Ich mag es, meine Fotos als Dateien auf einer Festplatte zu sehen, und das war's. Ist es möglich, in iPhoto einfach durch ein Laufwerk zu navigieren und Bilder zur Bearbeitung zu öffnen, oder muss ich immer etwas importieren?

Ich hatte die gleichen Gefühle, was mich dazu veranlasste, stattdessen Lightroom zu wählen.
Sechs antworten:
#1
+5
chuqui
2012-08-11 08:32:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie müssen die Importe durchführen. Schließlich müssen die Systeme alle Informationen zu den Bildern irgendwie einrichten.

Starten Sie also die Importe und machen Sie für eine Weile etwas anderes. Sie müssen nicht sitzen und die Importe beobachten. Lassen Sie den Computer sein Ding machen und kommen Sie später wieder, wenn es fertig ist.

#2
+4
Murat - Daminion Software
2012-08-11 12:47:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Obwohl das Speichern Ihrer Fotos in Ordnern schnell und einfach ist, können Sie ein Foto nicht in zwei Ordnern ablegen, ohne Dateiduplikate zu erstellen. Das Auffinden der erforderlichen Bilder kann daher mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Die Wirtschaftlichkeit in einer Phase der Klassifizierung der Bildbibliothek führt also dazu, dass beim späteren Suchen von Bildern Zeit verloren geht.

#3
+4
Chuck
2012-08-12 23:26:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zumindest in Aperture können Sie Fotos in die Datenbank importieren, die Dateien jedoch dort belassen, wo sie sich befinden. Wählen Sie in den Importeinstellungen (wenn Sie auf die Schaltfläche "Importieren" klicken) "Dateien speichern: An ihrem aktuellen Speicherort" (anstelle von "In der Blendenbibliothek").

#4
+2
Jason Short
2012-08-11 23:43:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin ganz bei dir. Ich hasse es, einen Import machen zu müssen. Es macht mir nichts aus, eine Anwendung auf einen Ordner zu richten, den ich angelegt habe. Ich kann innerhalb der App weiter sortieren, Tags hinzufügen usw. Aber es ist besser, meine Fotos nicht zu verschieben.

Ich kenne keine Möglichkeit, mit iPhoto das zu tun, was Sie wollen.

Lightroom unterstützt in der Tat einen "Ordner" -Ansatz, bei dem sich dieser Ordner und alles darunter in der App befindet, an dem Sie arbeiten können.

Gibt es eine Möglichkeit, die Funktion "Sammlung" in Lightroom zu deaktivieren?
@antonpug - Lightroom kann einen Import vor Ort durchführen. Dies ist eine der Importoptionen.
#5
+1
drfrogsplat
2014-03-27 06:56:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aperture yes als " referenzierte Master " - iPhoto no unterstützt nur seine eigene Bibliotheksstruktur.

Mit Aperture können Sie Fotos als "referenzierte Master" importieren. Sie können dies über die Importeinstellungen unter den Einstellungen für " Aperture Library " tun, indem Sie " Dateien speichern " auf " an ihrem aktuellen Speicherort " setzen. (falls bereits auf Ihrer Festplatte in Ihrem eigenen Speichersystem) oder durch Auswahl des entsprechenden Ordners für Ihre Ordner-basierte Bibliothek. Beachten Sie, dass Sie auch die Einstellung " Dateien umbenennen " verwenden können, um Unterordner einzurichten (z. B. "JJJJ / MMM / TT") und die Dateien beim Kopieren in den Ordner umzubenennen. basierte Bibliothek.

Die gleiche Einstellung gilt für "Ordner als Projekte importieren", wenn Sie bereits eine projektbasierte Ordnerstruktur für Ihre Masterfotos haben.

Beachten Sie, dass nur die Master werden in dieser Struktur gespeichert, sodass Sie weiterhin Aperture benötigen, um Ihre geänderten / verarbeiteten Bilder zu durchsuchen (es sei denn, Sie exportieren in eine andere Ordnerstruktur).

#6
  0
Dani M
2015-06-14 07:16:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie die Fotos nicht importieren möchten, wählen Sie sie aus, indem Sie Befehlstaste-A drücken und dann im Dropdown-Menü die Schnellansicht auswählen. Auf diese Weise können Sie sie mit den Pfeilen nach links und rechts anzeigen und nicht importieren. Süß

Ja, aber damit können Sie sie einfach richtig anzeigen? Können Sie sie bearbeiten? Ich denke, der Punkt der Frage ist, die volle Funktionalität von iPhoto oder Aperture ohne den Importschritt nutzen zu können. Nicht nur eine Diashow der Bilder.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...