Frage:
Warum stellt WLAN auf Canon 70D keine Verbindung zu meinem Android-Gerät her?
user25814
2014-02-03 21:26:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Erst am vergangenen Wochenende habe ich eine Canon 70D bekommen, und ich war besonders wegen der WLAN-Funktionalität so aufgeregt. Also habe ich alles auf meiner Kamera eingerichtet und auch die EOS-Fernbedienung aus dem Google Play Store erhalten. Aber wenn ich in die App gehe und versuche, eine Verbindung herzustellen, wird meine Kamera nicht einmal angezeigt.

Vielleicht haben Sie es geschafft, aber haben Sie dies gelesen: http://dslrcontroller.com/guide-wifi.php
Hat Ihr Telefon erfolgreich eine Verbindung zu dem von Ihrer Kamera erstellten Netzwerk hergestellt?
FWIW, ich hatte auch kein Glück mit dem Infrastructrue-Modus, und es ist ein königlicher Schmerz, das WLAN-Passwort immer wieder am Telefon einzugeben, um es weiter zu versuchen. Der Access Point-Modus funktioniert jedoch gut für mein Android-Tablet.
Fünf antworten:
#1
+5
Hugo
2014-02-03 21:48:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Anschließen Ihres (in diesem Fall Android) Telefons an Ihre 70D umfasst mehrere Schritte. Zuerst müssen Sie auf der 70D WLAN aktivieren (dies geschieht im Menü) (dies gilt auch für die 6D). Dadurch wird die Menüoption WLAN-Funktion aufgerufen. Wenn Sie die WLAN-Funktion auswählen, werden Sie aufgefordert, einen Spitznamen für die Kamera zu registrieren. Danach erhalten Sie einige Optionen wie das Übertragen von Bildern zwischen Kameras und das Herstellen einer Verbindung zum EOS-Dienstprogramm. Sie möchten eine Verbindung zu einem Smartphone herstellen und müssen dann zwischen dem Kamerazugriffspunktmodus und dem Infrastrukturmodus wählen. Wenn Sie mit einem Zugangspunkt in der Nähe aufnehmen, können Sie sowohl Ihr Telefon als auch Ihre Kamera daran anschließen. Wenn Sie im Freien sind, können Sie mit Ihrer Kamera einen Zugangspunkt erstellen und Ihr Telefon daran anschließen.

Wenn Sie dies alles getan haben, können Sie endlich Ihre App starten und mit der Fernaufnahme beginnen / Bilder anzeigen.

Wie ich in meinem Kommentar sagte, habe ich alles getan, was für meine Kamera gilt. Also weiß ich, wie das geht und ich habe es geschafft. Es ist mein Telefon, das die Frage ist.
Verwenden Sie den Kamerazugriffspunktmodus oder den Infrastrukturmodus?
Kamerazugangspunkt mit einfacher Verbindung.
Könntest du dir zuerst dieses Video https://www.youtube.com/watch?v=LCKiJ1nOMFU ansehen, um zu bestätigen, dass du alles richtig gemacht hast?
Toll! Vielleicht könnten Sie auch eine Antwort posten. Dann können auch andere Menschen mit dem gleichen Problem davon profitieren.
#2
+1
user25814
2014-02-04 20:19:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie Ihre Canon 70D mit einer WLAN-Verbindung verwenden möchten, aktivieren Sie das WLAN Ihrer Kamera. Wenn Sie zwischen Kamerazugriffspunkt und Infrastrukturmodus wählen, wählen Sie Infrastrukturmodus . Die Netzwerkliste des 70D wird dann mit allen WLAN-Hotspots in Ihrer Nähe angezeigt. Klicken Sie auf Ihre WLAN-Verbindung und geben Sie das Passwort ein. Sobald dies erledigt ist, sollten Sie für Ihre Kamera eingestellt sein.

Gehen Sie nun zu Ihrem Telefon, stellen Sie sicher, dass Sie natürlich mit demselben WLAN verbunden sind, und starten Sie dann die EOS-Remote-App, und klicken Sie auf Auf der unteren Schaltfläche steht Kameraverbindung und es sollte Ihre Kamera erkennen. Klicken Sie darauf und haben Sie Spaß!

Dies ist es, was mich normalerweise dazu bringt, wenn ich die Kamera einschalte und versuche, mit meinem Telefon eine Verbindung herzustellen. Der Zugangspunkt ist praktisch, wenn Sie vor Ort sind und noch nicht mit Ihrem Telefon über WLAN verbunden sind. Ihr Telefon und Ihre Kamera müssen sich im selben Netzwerk befinden. Wenn Ihr Telefon bereits mit einem Zugangspunkt verbunden ist, müssen Sie Ihre Kamera mit demselben Zugangspunkt verbinden oder Ihr Telefon mit dem von der Kamera bereitgestellten Zugangspunkt verbinden.
Sie müssen also kein WLAN auf Ihrem Telefon einschalten, wenn Sie sich im Access Point befinden?
Es muss ein gemeinsames Netzwerk vorhanden sein, um das Telefon mit der Kamera zu verbinden. Hierfür gibt es zwei Optionen: 1) einen normalen Router / WLAN-Zugangspunkt, mit dem sowohl die Kamera als auch das Telefon verbunden sind, oder 2) die Kamera ist der Zugangspunkt und der Telefon verbindet sich damit. Ich vergesse oft, dass mein Telefon mit einem anderen Zugangspunkt verbunden ist, wenn ich meine Kamera als Zugangspunkt konfiguriert habe.
#3
+1
Rich Ritter
2015-12-07 08:20:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie müssen es zuerst an der Kamera einrichten. Gehen Sie zum WiFi-Menü Ihrer Kamera, weisen Sie dem WiFi-Netzwerk einen Namen zu und fügen Sie eine Verschlüsselungsnummer hinzu. Sobald die Kamera eingerichtet ist, sendet sie ihr WLAN. Öffnen Sie dann die App. Es wird die Kamera finden, fragen Sie, ob Sie diese Kamera hinzufügen möchten, dann voila! WiFi-Steuerung. Es funktioniert auch ganz gut mit der neuen App. Ich habe es als Fernbedienung verwendet.

#4
+1
Jim gross
2017-04-07 02:51:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe seit November versucht, es zum Laufen zu bringen, als das Pixel-Telefon zum ersten Mal herauskam. Das technische Support-Team von Canon ist sehr nett und hilfsbereit, kennt aber die Antwort nicht. Schalten Sie Bluetooth am Telefon aus, wenn Sie WLAN aktiviert haben. Wenn Wi-Fi und Bluetooth aktiviert sind, kann das Pixel-Telefon die App nicht sehen. Dann können Sie die Canon Connect-App laden und sie sollte ordnungsgemäß funktionieren

#5
  0
user75117
2018-05-02 16:25:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Beim Schreiben dieses Beitrags habe ich die Canon Camera Connect App mit meinem Smartphone verbunden. Der Schlüssel ist, zuerst das WIFI zu aktivieren und dann eine WIFI-Funktion zu öffnen.

Manuell authentifizieren.

Auch nach 2 Jahren nach diesem Beitrag haben Benutzer immer noch Probleme mit der automatischen Authentifizierung.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...